Inka Bause - am 05.12.2020 in Kölpinsee - strahlend wie ihr sie kennt

INKA kommt nach Kölpinsee – Unser Kurzinterview mit der Sängerin

Die Entertainerin Inka Bause gastiert am 5. Dezember 2020 im Strandhotel Seerose auf der Insel Usedom und wird zusammen mit ihrer Live-Band für unvergessliche Momente im Bernsteinsaal des Hauses sorgen.

Weit weg vom Erfolg als Moderatorin gab es viele Jahre davor und daneben ein Leben als Sängerin. Inka präsentiert Lieder, die uns ein Leben lang begleiten. Lebenslieder eben. Sie singt Songs ihres Vaters, dem erfolgreichen Komponisten Arndt Bause, Lieder ihrer Idole und von Künstlern, mit denen sie gemeinsam auf der Bühne stand und die sie beeindruckt haben. In einem Gespräch mit INKA, welches das Vorpommern-Magazin im März führte, erfuhren wir ein paar interessante Einzelheiten, nicht nur zum Konzert.

VORPOMMERN MAGAZIN:

„Zeit, die nie vergeht“ – diese Zeilen kennen wohl fast alle Ostdeutschen im Alter von 45 – 75 Jahren von dem gleichnamigen Lied der Rockband Perl. Sie interpretieren diesen Titel auf Ihre ganz eigene Art. Was erwartet den Besucher am 5. Dezember in Kölpinsee musikalisch?

Inka:

In 2018, anlässlich meines 50. Geburtstags, ging ich mit meiner Band auf musikalische Tournee. Unter dem Titel „Lebenslieder“ traten wir im Osten der Republik erfolgreich auf. Aus beruflichen Verpflichtungen lege ich eine Tourneepause ein. Aber am 5. Dezember wird es ein Einzelkonzert geben, worauf ich mich sehr freue, denn es ist für mich ein denkwürdiges Datum, der Geburtstag des Vaters meiner Tochter. 

Ein Medley aus Songs von meinem Vater, den Puhdys, Stern Meissen und noch viel mehr, es wird ein emotionaler Abend werden, auch mit Liedern, die meinen Familienmitgliedern gewidmet sind, sogar meinem Hund! Und alles wird live sein, mit Anekdoten begleitet und wenn die Menschen aufstehen und zur Musik tanzen, dann ist es einfach wunderschön und der Abend bringt „unsere“ Erinnerung an das Leben „unserer“ Jugend, ohne in Verklärung zu schwelgen, wieder. Gemeinsam Freude und Spaß dabei haben, das ist es, was passieren wird.

VORPOMMERN MAGAZIN:

Wie schaffen Sie es, nach einer fast 35 Jahre währenden Karriere, in der es auch schwierige Zeiten gab, eine immer positive und nach vorn blickende Einstellung zum Leben auszustrahlen?

Inka:

Mich treibt einfach die Liebe zu den Menschen an. Mit dieser Einstellung gehe ich an alle meine Projekte, z. B. auch bei „Bauer sucht Frau“. Für die Menschen ist es einfach wichtig, zu reden und in ihrer Lebensgeschichte ernst und wahrgenommen zu werden. Es ist für uns alle wichtig und deshalb werde ich in dem Sinne authentisch “weitermachen“. Ich freue mich auf Euch!

 

(Das Gespräch führte Steffi Schalli. Fotos: Electrola Margaretha Olschewski)

 

 

Tickets für das Live-Konzert mit INKA BAUSE & Band
am 5.12.2020

erhalten Sie im Strandhotel Seerose


Tel: 038375 540

weitere Informationen auf strandhotel-seerose.de

Share on facebook
Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Login