Kontrollen an polnischer Grenze seit 16.12.2020 - die Regeln für Ein- und Rückreisende

Kontrollen an polnischer Grenze seit 16.12.2020 – die Regeln für Ein- und Rückreisende

Vorpommern. Seit gestern (16.12.2020) gibt es starke Kontrollen an der polnischen Grenze. Welche wichtigen Regeln Ihr bei Ein- und Rückreise beachten  müsst, haben wir euch im Folgenden zusammengestellt.

Die 2. Verordnung zur Quarantäne in MV regelt seit 28.11.2020 die Bedingungen für Ein- und Rückreisende.

Die Zweite Verordnung der Landesregierung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Bekämpfung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2
in Mecklenburg-Vorpommern (kurz 2. SARS-CoV-2-QuarV) vom 28.11.2020 regelt 6 Paragraphen alle Bedingungen für Ein- und Rückreisende aus Polen (und andere Risikogebiete im Ausland) nach Deutschland/ Mecklenburg-Vorpommern.

Grundsätzlich gilt eine 10 tägige Quarantänepflicht

Grundsätzlich gilt, dass wer aus Polen nach MV einreist von einem Aufenthalt in Polen wieder nach Deutschland zurückkehrt, dass diese Personen sich für 10 Tage in Quarantäne begeben müssen. Die Regierung in MV hat aber Ausnahmen vorgesehen. Wir zeigen euch die wichtigsten Ausnahmen auf.

Verkürzung der Quarantänezeit

Die Quarantänezeit von 10 Tagen kann auf 5 Tage verkürzt werden. Voraussetzung ist, dass die einreisende Person einen negativen Corona-Test den Behörden vorlegen kann. Die Testung muss in den ersten 5 Tagen nach Einreise durchgeführt werden.

Ausnahme von der Quarantäne: Berufspendler und Schüler

Personen, die aus Polen nach Deutschland pendeln und umgekehrt, um Ihren Beruf hier in MV (Deutschland) oder Polen (dann als Rückkehrer) ausüben sind von der Quarantänepflicht befreit. Dies gilt auch für Schüler, Berufsschüler, Azubis und Studierende. 

Ausnahme von der Quarantäne: dringende medizinische Behandlung

Personen die aus Polen nach MV reisen, weil eine medizinische Behandlung in MV besonders notwendig, nicht verschiebbar ist und von einem Arzt verordnet wurde, sind auch von der Quarantänepflicht ausgenommen.

Ausnahme von der Quarantäne: Familienbesuch

Die Einreise aus Polen ist von der Quarantänepflicht ausgenommen, wenn die einreisende Person hier in MV Verwandte 1. oder 2. Grades, Ehegatten, Lebensgefährten oder eigene Kinder besucht, die hier in MV wohnen. Personen die vorher genannte Verwandte etc. in Polen besucht haben und nach MV zurückkehren sind genauso von der Quarantänepflicht befreit.

Das große ABER: Corona-Test bei Einreise

Alle Ausnahmen, die wir euch hier aufgezählt haben gelten nur, wenn die Ein- oder Rückreisenden einen negativen Corona-Test vorlegen können. Der Test kann sowohl auf deutscher als auch auf polnischer Seite durchgeführt werden. WICHTIG: diese negativen Testergebnisse werden seit gestern 16.12.2020 bei der Ein- und Rückreise durch deutsche Beamte kontrolliert (NICHT bei der Ausreise nach Polen)!!! Kann ein Test nicht vorgelegt werden heißt es: 10 TAGE QUARANTÄNE!!!

Bedingungen für den Corona-Test

Wenn ihr einen negativen Corona-Test vorlegt müssen Bedingungen erfüllt werden: 

  • Das Testergebnis muss negativ sein!
  • Das Testergebnis muss auf Papier oder in digitaler Form vorliegen!
  • Der Testvorgang darf nicht älter als 48 Stunden sein!!! (WICHTIG es geht um den Testvorgang nicht um den Zeitpunkt des Testergebnisses)
  • Der Test muss konform mit den Anforderungen des RKIs sein (https://www.rki.de/covid-19-tests).
  • Das Testergebnis muss entweder in Deutsch, Englisch oder Französisch verfasst sein.
  • Das Testergebnis muss mindestens 10 Tage lang aufbewahrt werden!

Die Ausnahmen des Corona-Tests

Die Verordnung sieht für Personen, die regelmäßig aus Polen nach MV ein- oder zurückreisen vor, dass der Testvorgang höchsten 7 Tage statt 48 Stunden alt sein darf.

Anm. der Redaktion: was „regelmäßig“ bedeutet konnten wir bis heute nicht in Erfahrung bringen. Außerdem steht noch die Antwort auf die Frage aus, was ab dem 21.12.2020 passiert, denn die Verordnung ist erstmal nur bis 20.12.2020 in Kraft!

UPDATE last minute: In Polen wurde soeben die „nationale Quarantäne“ ab dem 28.12.2020 ausgerufen. Das heißt ab dem 28.12. ist eine Einreise nach Polen nur mit 10 tägiger Quarantäne verpflichtend! Dies wird wohl aufgrund der ernsten Datenlage des heutigen Tages entschieden worden sein.

(Quelle: Landesregierung MV

Share on facebook
Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Login