Neue Bushaltestellen und Fahrplanwechsel in Greifswald. Bus innen

Neue Bushaltestellen und Fahrplanwechsel in Greifswald

Ab 13. Dezember Winterfahrplan und fünf neue Haltestellen

Im Rahmen der bestehenden Linienkonzessionen organisiert der Verkehrsbetrieb Greifswald flexiblere Anbindungen und Fahrzeiten vor allem im Berufsverkehr. Diese Fahrplananpassung soll zunächst ein Jahr lang getestet werden; sie betrifft im Wesentlichen die Stadtbuslinien 1 und 3. Die Änderung tritt zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020 in Kraft.

Mehr Haltestellen

Entlang der Linie 1 werden drei neue Haltestellen eingerichtet: „Soldmannstraße“ entsteht auf der Loitzer Straße, dazu kommen im Gewerbegebiet Ziegelhof die Haltestellen „Am Mühlenweg“ und „Ziegelhof“. Die bereits bestehende Haltestelle „Ziegelhof“ wird daher in „Grimmer Straße“ umbenannt.

Auf der Linie 3 werden zwei neue Haltestellen eingegliedert: die Haltestellen „Landratsamt“ in der Feldstraße und „Am Grünland“. Diese beiden Haltestellen werden montags bis freitags von ca.07:45 bis ca.18:15 Uhr im Halb- bzw. von ca. 11:00 Uhr bis ca. 14:15 Uhr im Stundentakt bedient.

Damit die neuen Haltestellen möglichst schnell genutzt werden können, werden einige vorläufig auf den bestehenden Gehwegen eingerichtet. Somit sind während des Testbetriebs noch nicht alle neuen Haltestellen barrierefrei.
Die Universitäts- und Hansestadt als Aufgabenträger des ÖPNV im Stadtgebiet hofft auf das Verständnis der Fahrgäste.

Noch ist unklar, ob die neuen Haltestellen auch wirklich angenommen werden. Bleibt das gewünschte Fahrgastaufkommen entlang der neuen Linienführung aus, muss die Streckenführung auf diesen Linien erneut angepasst werden. Deshalb sollen während der Testphase massive bauliche Eingriffe vermieden werden. So spare die Stadt Geld, welches sie an anderer Stelle sinnvoller einsetzen könne.

Weitere Änderungen

Linie 1: Von der Stadtrandsiedlung wird man künftig ohne den Umweg über den Neuen Friedhof zum ZOB gelangen. Durch diese Änderung verkürzt sich die Fahrzeit um ca. 8 Minuten. Dafür werden das Gewerbegebiet „Ziegelhof“ und der Neue Friedhof über einen Pendelbus erreichbar sein. Dieser Bus soll montags bis freitags von ca. 07:15 bis ca.17:20 Uhr im Halbstundentakt fahren. Mittags – in der Zeit von ca. 11:00 Uhr bis ca. 14:15 Uhr – wird dieser Bus im Stundentakt verkehren. Die direkte Verbindung im Schüler-und Berufsverkehr aus den Bereichen Galgenkampwiesen und Ziegelhof zum ZOB dient der weiteren Kundenbindung.

Linie 3: Die Verkürzung der Fahrzeit um 8 Minuten auf Linie 1 ermöglicht es uns, die neuen Haltestellen „Am Grünland“ und „Landratsamt“ auf der Linie 3 zu bedienen.

Der Samstagfahrplan bleibt auf allen Linien ganzjährig konstant.

(Quelle: Stadtwerke Greifswald)

Share on facebook
Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Login