Die Badenbrücke in Stralsund - der Übergang von der Hafeninsel zur Altstadt - wird gesperrt

Sperrung der Badenbrücke in Stralsund

Stralsund. Die Badenbrücke – der Übergang von der Hafeninsel zur Altstadt muss gesperrt werden.

Die Badenbrücke muss instandgesetzt werden, denn die Hydraulik ist reparaturbedürftig und der Korrosionsschutz ist zu erneuern. Das erfolgt ab dem 7. September bis voraussichtlich 2. Oktober 2020.

In dieser Zeit bleibt die Badenbrücke für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Fußgänger und Radfahrer nutzen bitte die Semlower Brücke oder die Langenbrücke.

(Text und Foto: Hansestadt Stralsund/Pressestelle hier geht es zur website)

Share on facebook
Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Login